Paul_Kho_Kontakt.jpgx

 

 

Wayang Kulit“ – das javanische Schattentheater

 

Das indonesische Schattentheater versinnbildlicht meine Tätigkeit. Auf der Insel Java steht diese Art von Schauspiel für den „Spiegel der Gesellschaft“ oder die „Abbildung des Lebens“.

Spielstätten, Geschichten und Zuschauer im Maschinenbau und der Automatisierungstechnik sind so bunt und vielfältig wie die Facetten im Engineering. Von einfacher Codierung über die interdisziplinären Aufgaben in der Mechatronik bis hin zum Menschen, dem die Robotik, Antriebstechnik und Steuerungstechnik dienlich sein sollte. Intelligente Drehbücher lassen sich sowohl aus Komponentensicht als auch aus Systemperspektive verfassen... 

Die Technische Kho-mmunikation spielt dabei Protagonisten, Produkte und deren Produktionen smart als Vorführer. Als Quelle wirkt die Botschaft des Unternehmens, aus dem die Szenen und Geschichten sprudeln. Beim Zuschauer, Zuhörer und Leser bleibt das Verständnis, das Kopfnicken, Veränderung und Innovation auslösen sollte - sei es per Fachzeitschrift, Messebesuch oder Kundenveranstaltung.

 

Als Puppenspieler, im Indonesischen Dhalang genannt, verwende ich dabei Motive, Themen und Trends - woraus ein Storytelling entsteht. Eines, das im Bewusstsein der Maschinenbauer verständlich und logisch klingt. Aber auch das Bedürfnis anspricht, einen Mehrwert für sich und den Kunden zu erzeugen.

Das "javanische Schattentheater" wirkt daher wie ein Katalysator, die richtigen Botschaften zu unterstreichen, ein Verständnis beim Empfänger zu erzeugen und dabei den Spaß im Alltag nicht zu vernachlässigen. Genau wie im Theater, wo Menschen Lust darauf haben zu agieren, zu propagieren und auch zu reagieren.